Kopfnuss Kokoswasserschorle

Besonders. Lecker.

Johannesbeere - Zitrone
Die Entwicklung des zweiten Geschmacks fiel sehr leicht, da wir uns einfach am Feedback orientiert haben. KopfNuss Johannisbeere besticht durch ihr kräftiges Rot und ihren unnachahmlichen süß-säuerlichen Geschmack.
Im Vergleich zu ihrer großen Schwester hat KopfNuss Johannisbeere etwas weniger Kokoswasser, dafür einen ordentlichen Schuss mehr Frucht.
Natürlich bleiben wir auch hier unserer Linie treu und verschonen euch mit raffiniertem Zucker und synthetischem Unfug.
Maracuja - Zitrone
Der Klassiker ist überaus beliebt und überzeugt mit seiner epischen Frische Groß und Klein.
In einer schnörkellosen Rezeptur treffen Maracuja und Zitrone auf das Multitalent Kokoswasser und bringen die besten Seiten in ihm zum Vorschein.
Abgerundet wird dieses Meisterwerk durch ein paar Tropfen vom Saft der wilden Agave. Kristallzucker-Raffinade findest du hier nicht.
Back to Top